Dojokun

Dojokun

Ein Dojo ist neben dem Training ein Ort der Entwicklung der Persönlichkeit, des Charakters und des Geistes. Die in den Dojokun beschriebenen Aspekte sind sicher allen, die hier trainieren selbstverständlich…
Die Dojo-Ordnung soll keine „Belehrung“ sein, sondern uns vielmehr daran erinnern, achtsam miteinander und mit unserer Umgebung umzugehen. Sie enthält praktische Hinweise für einen Ort, den viele Menschen gemeinsam nutzen.
Das Wichtigste: Behandle andere wie Du selbst behandelt werden möchtest — mit Höflichkeit und Respekt. Verlasse das Dojo wie Du es vorzufinden wünschst — in einem ordentlichen und sauberen Zustand.

Wir wünschen Dir eine schöne Zeit im Dojo _und viel Spaß beim Üben und Austausch mit anderen.

„Sei nie arglistig in Deinen Gedanken.
Sei eifrig in der Übung des Weges.
Erkenne auch das, was unsichtbar bleibt.“
(Miyamato Musashi)